Städtebau Entwicklungsgebiet „Exerzierplatz“ Korneuburg

WETTBEWERB KORNEUBURG

Städtebauliches Konzept:
Das Konzept akzentuiert in besonderem Maße die gemäß des
Entwicklungskonzepts der Stadt Korneuburg (für das Entwicklungsgebiet „Exerzierplatz“)
projektierte Idee eines städtisch verdichteten Stadtteils mit Zentrumsfunktion als zukünftige
Stadtstruktur und -landschaft, ohne dabei als Fremdkörper aufzutreten.
Idee der Strasse / Magistrale:
Dabei wird das Gericht als ein zukünftiges öffentliches Gebäude der Stadt
Korneuburg durch die Idee einer Straße, einer Magistrale, in besonderer Weise in Beziehung
zum Stadtkern gesetzt. Diese Idee beinhaltet die axiale Weiterführung der
Brückenstrasse, die die wesentliche fußläufige Verbindung von Stadtkern und Bahnhof
darstellt. Der Idee der Straße liegt die Überzeugung zu Grunde, dass sich ein
städtischer Organismus durch kontinuierliche Wegeverbindungen und Verkehrsflüsse auszeichnet.

PROJEKT:
ENTWICKLUNGSGEBIET EXERZIERPLATZ

ORT:
KORNEUBURG/NÖ

WETTBEWERB:
PREISTRÄGER

ZURÜCK

Comments are closed.