Pflegeheim Hainburg

ZUBAU

Es war der Wunsch des Eigentümers, das Krankenhaus Hainburg mit dem angrenzenden Pflegeheim zu einem Gesundheitszentrum im Osten Niederösterreichs auszubauen. In diesem Sinne wurde bereits ein Zubau zum bestehenden Pflegeheim, der 50 Einzelzimmer umfasst, errichtet. In weiterer Folge sollen Adaptionen im Bestand getätigt werden, die einen weiteren Zubau erlauben, der sowohl für das Pflegeheim als auch für das Krankenhaus zur Verfügung stehen wird. Dieser soll vier Geschosse mit einer Teil- bzw. optionaler Vollunterkellerung umfassen und während der Phase der Krankenhaussanierung vollständig vom Krankenhaus genutzt werden. Im Endausbau sollen dann die beiden oberen Geschosse dem Pflegeheim zugeschlagen werden, sodass dieses dann über vier vollwertige Stationen auf zwei Geschossen aufgeteilt verfügt. Zusätzlich zur Errichtung des Zubaus sollen Adaptierungen im Bestand des Pflegeheims vorgenommen werden, sodass dieser optimal angebunden werden kann.

Das Projekt entstand in Zusammenarbeit mit Erhard Kinzelbach.

PROJEKT:
ZUBAU LANDESKLINIKUM

ORT:
HAINBURG/NÖ

FERTIGSTELLUNG:
2001

ZURÜCK

Comments are closed.